Marseille

Sightseeing in Marseille

MarseilleAnfang September starteten wir zum Sightseeing in die südfranzösische Küstenstadt Marseille. Wie immer mit einem Airbus A320 von Condor. Unser Flieger landete ca. 21:40 Uhr. Nun kauften wir ein Busticket, um in die Stadt zu fahren. Dort sind wir ca. 22:20 Uhr am Hauptbahnhof angekommen. Es war schon ziemlich dunkel, und die Gegend sah auch nicht gerade so aus, als wären die Franzosen gastfreundlich. Wir liefen in Richtung alten Hafen. Denn wir suchten ja auch noch ein Hotel. Allerdings hatte die Touri-Info schon längst geschlossen und konnte ich erstmal nicht weiterhelfen. Also nahmen wir die Suche nach einer passenden Unterkunft selbst in die Hand. Nach kurzem suchen fanden wir nicht weit vom alten Hafen entfernt ein schönes Hotel.

Da die Welt ein Dorf ist, trafen wir uns am Freitag mit Christian aus Dresden zum bummeln 🙂 Es entstanden wie immer so einige Fotos, unter anderem auch das hier links stehende. Am Samstag besichtigten wir noch Notre Dame und erholten uns an einem kleinem Stück Sandstrand von Marseille, bevor es am späten Nachmittag wieder zurück nach München ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.